Historie

1993: Gründung von Certilas durch Peter Gerritsen. Schwerpunkt war der Vertrieb von Spezial-Elektroden für die Wartung und Reparatur.                                                                                                                                                                        Neuer Standort in der Stadt Elst (Niederlande), Ausbau der Schweißzusatzwerkstoffe in den Bereichen Nickelbasislegierungen und Fülldrähte.

2007: Einführung des CEWELD© Brands, Ausbau im Bereich Service, Beratung und Dienstleistungen rund um Schweißzusatzwerkstoffe. Ausbau des Offshore-Geschäfts.

2010: Einführung der CEWELD © Select Dealers, Ziel noch besser auf die Wünsche der Kunden einzugehen und gemeinsam mit ihnen innovative Lösungen für die tägliche Schweißpraxis zu finden.

2011: Go live der CEWELD Apps für Appel und Android. Darüber hinaus entwickelte Certilas eine innovative und neue wiederverschließbare Dosenverpackung für Schweißelektroden.

2012: Im Bereich der Schweißzusatzwerkstoffe wurden drei neue Hoch-Basisce-Elektrode für den Offshore-Markt entwickelt, die Elektroden sind Zugelassen bis -60 ° C.